13.-14.11.2018 Bad Nauheim

Türen und Klappen im Karosseriebau 2018

9. internationale Benchmarking-Konferenz

Soziale Netzwerke

13.-14.11.2018 Bad Nauheim

Türen und Klappen im Karosseriebau 2018

9. internationale Benchmarking-Konferenz

Funktionalität auf höchstem Niveau

Entwicklungsingenieure für Anbauteile stehen vor neuen Herausforderungen: Wie werden die Themen Elektrifizierung, Konnektivität und autonomes Fahren die Bauteile beeinflussen? Welche neuen Funktionalitäten werden die Türen und Klappen zukünftig haben? Kann unser Auto uns anhand biometrischer Daten erkennen und öffnet automatisch die Tür? Und sind diese Daten sicher? Auch spielt in einer Welt mit rein elektrischem Antrieb die Akustik eine wichtige Rolle: Geräusche werden nicht mehr vom Verbrennungsmotor überdeckt. Was heute für uns akustisch nicht wahrnehmbar ist, wird dann laut. Wie müssen Bauteile zukünftig konstruiert, abgedichtet und geprüft werden?

Die jährliche internationale Automotive Circle-Konferenz Türen und Klappen im Karosseriebau beschäftigt sich mit den Herausforderungen, Funktionalitäten auf kleinstem Raum zu integrieren, leichtbaugerecht zu konstruieren, Fertigungsprozesse effizient, flexibel und kostengünstig zu gestalten, und die Crashsicherheit, ein ansprechendes Design und eine hohe Qualität der Bauteile sicherzustellen.

Mit Präsentationen neuester OEM-Anbauteil-Projekte, Hardwareausstellung sowie der Diskussion aktueller Ideen und Entwicklungen von Systemzulieferern, Ingenieursdienstleistern und relevanten Forschungsinstitutionen richtet sich die Konferenz an ein globales Expertenpublikum von Automobil-Ingenieuren aus aller Welt.

Hier ist Ihr Input gefragt.

Präsentieren Sie dem Konferenz-Auditorium Ihre Innovationen, Ergebnisse und Konzepte zu folgenden Themen:

•    Materialeinsatz und Konstruktion von Serienanbauteilen
•    Fertigungsprozesse und Qualitätskontrolle in der Serienproduktion
•    Neue Funktionalitäten (z.B. Sensoren) für Anbauteile inkl. Datenmanagement/-sicherheit
•    NVH-Lösungen für E-Mobilität
•    Visionen und Konzepte für die Türen und Klappen der Zukunft

Das detaillierte Konferenzprogramm erscheint im Juni 2018. Bereits jetzt können Sie >>hier Ihr persönliches Exemplar anfordern.

Termin vormerken!

calendar

In den eigenen Kalender importieren.

Termin (ICS)

Konferenzleitung

Sabine Scharf

Sabine Scharf

Presidium
Automotive Circle
T +49 511 9910-327

Kontakt

Konferenzorganisation

Sarah Ehrchen

Sarah Hausmann

Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-374

Kontakt

zum Seitenanfang