04.-05.11.2019 Bad Nauheim

Karosserielackierung 2019

36. Arbeitstagung

Soziale Netzwerke

04.-05.11.2019 Bad Nauheim

Karosserielackierung 2019

36. Arbeitstagung

Neue Konzepte für zukunftsorientierte Lackierereien

Die Automobilindustrie richtet ihre Produktion immer stärker an den Prinzipien der Nachhaltigkeit aus. Hersteller und Zulieferer verfolgen dabei ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Ziele über alle Wertschöpfungsstufen hinweg: von der Auswahl der Materialien bis hin zur Produktion in den einzelnen Werken. Die Ergebnisse bei der Ressourcenschonung können sich sehen lassen: So sank der Trinkwasserverbrauch um mehr als 60 Prozent. Mehr als 80 Prozent der Produktionsabfälle werden heute verwertet. Seit 1990 gingen die Lösemittelemissionen aus der Fahrzeugserienlackierung um 65 Prozent zurück. Sie erreichen heute im internationalen Vergleich das niedrigste Niveau.

Doch welche weiteren Maßnahmen sind erforderlich, um gut gerüstet für kommende Herausforderungen zu sein? Mit welchen Konzepten stellen sich OEM und Zulieferer in der Automobillackierung den zu erwartenden Veränderungen?
Diese und andere Fragen erörtern Experten namhafter OEM und Zulieferer während Karosserielackierung 2019 in Bad Nauheim. Nehmen Sie mit Ihrem Beitrag aktiv an der Diskussion über den aktuellen Stand und die kommenden Herausforderungen in der Automobillackierung teil.

Wir freuen uns auf Sie.

SCHWERPUNKTE DER KONFERENZ 2019

  • Aktuelle Projekte – lessons learned
  • Simulations-Tools für die Lackiererei: Fortschritte und Entwicklungen
  • Trockner-Prozesse für aktuelle Fahrzeugstrukturen
  • Neue Materialien mit breiteren Prozessfenstern
  • Modulare Anlagen
  • Flexibilität für Volumenanpassungen in den Lackieranlagen
  • Modifizieren von Bestandsanlagen
  • Optimierte Farbanläufe
  • Automatisierung in der Lackiererei
  • Digitalisierung in der Praxis
  • Alternativen zum Lack: Möglichkeiten der Folierung
  • Ansätze in der Individuallackierung
  • Internationale Gesetzgebung und Regularien


Die Konferenz richtet sich an:

Lackiererei-Management und -Planer, Bereichsleiter, Abteilungsleiter und Projektverantwortliche von Automobilherstellern und deren Zulieferern (Tier 1/Tier 2).


Inhouse Seminare

Wussten Sie schon, dass Sie auch einzelne Seminare als firmeninterne Schulung buchen können?

  • Individuell für Sie erstellt und inhaltlich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt!
  • Mit hohem Praxisbezug und Beispielen aus Ihrem direkten Arbeitsumfeld!
  • Sie bestimmen Inhalte, Termin und Ort!

Kontaktieren Sie uns gern für eine individuelle Angebotserstellung. Weitere Informationen


Medien-Partner: 
BL_Logo_magenta
Call for Speakers!
Karosserielackierung 2019_CfS_DE_Titelbild

Termin vormerken!

calendar

In den eigenen Kalender importieren.

Termin (ICS)

Programmkoordination

Andrea Huber

Andrea Huber

Presidium
Automotive Circle
T +49 151 40 260 773

Kontakt

Konferenzorganisation

Jannike von Kampen

Junior Event Manager
Automotive Circle
T +49 511 9910-384

Kontakt

zum Seitenanfang